Wing Tsun Academy Reutlingen

Gewaltprävention


Kurse für Gewaltprävention machen Schule

Gewalt ist häufig viel differenzierter, als sie in den Medien dargestellt wird. Nicht an jeder Schule sind Kinder Angriffen mit Waffen ausgesetzt. Aber fast überall werden Kinder als Klassenclown abgestempelt,bedroht oder sogar attackiert. Diese verlieren den Spaß an der Schule und die Noten werden zunehmend schlechter. hier greifen wir ein und machen den Kindern klar, dass Gewalt nicht cool ist.

Die Gewalt unter Kindern und Jugendlichen ist nichts Neues, dennoch nimmt sie zu. Hilfe bieten unsere Kurse zur Gewaltprävention an Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen.

Unser Schwerpunkt: Selbstbewusstsein stärken. Darum üben die Kindern, wie si Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder sie auch lösen können. Das verleiht Sicherheit, Ängste werden abgebaut und sie eignen sich Zivilcourage an, indemsie Konflikte schlichten können. Der Spaß spielt hierbei die größte Rolle, denn Kinder lernen schneller in einer Umgebung in der sie sich wohlfühlen und indem sie spielerisch an diese ernste Themen herangeführt werden.

Warum benötigen ( fast ) alle Kinder und Jugendliche Gewaltpräventionskurse?

Kinder werden von Geburt an begleitet und beschützt. Dann lernen sie Aufgaben zu übernehmen, wie selbst aufs Töpfchen zu gehen oder sich die Zähne zu putzen, auch um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen. Im fortschreitenden Alter werden weitere Schutzmaßnahmen ergriffen wie zum Beispiel Schwimm - oder Verkehrsunterricht.

Aber vergessen wir da nicht etwas? Was ist mit Bedrohungen durch andere Mitmenschen? Geht das Kind positiv aus seinen ersten Konflikten heraus, dann erhöht das die Möglichkeit, dass das Kind mit gestärktem Selbstbewusstsein weiter durchs Leben schreitet. Sind die Erfahrungen hingegen negativ, kann dies zu Unsicherheit führen und die Gefahr besteht, in eine " Opferrolle "zu verfallen. Ein Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen. Eine positive Entwicklung des Selbstbewusstsein und des Selbstwertgefühls sind von entscheidender Bedeutung für die freie Entfaltung. Ziele werden erreicht und das Fundament eines glücklichen und erfolgreichen Lebens gesetzt.

Mangelndes Selbstbewusstsein und ein geringes Selbstwertgefühl führen häufig zu schlechter werdenden Leistungen, Perspektivlosigkeit und Isolation.

Unsere Gewaltpräventionskurse Stellen sicher, dass alle Teilnehmer/innen ihr Selbstbewusstsein erkennbar steigern. Die Kinder und Jugendlichen erhalten die Fähigkeit, Könfliktsituationen erfolgreich zu bewältigen und ihr Leben frei von Gewalt zu gestalten.

Die Ziele der Gewaltpräventionskurse:

  • Grenzen ziehen, bewachen, verteidigen
  • Weder Opfer noch Täter werden
  • Anderen helfen
  • Selbstbewusst auftreten
  • herausforderungen annehmen

Wie erreichen wir diese Hauptlernziele?

Konkrete Lösungsvorschläge werden trainiert und einen Unterricht, der zudem noch Spaß macht.

Inhalte der Gewaltpräventionskurse 

Die Kursinhalte richten sich nach der hewünschten Kurslänge und dem jeweiligen Alter der Teilnehmer/innen.Es gibt unterschiedliche Programme für Kindergärten, Grundschulen, Orientierungs-, Mittel- und Oberstufen bzw. Berufschulen.

Mädchen und Jungen werden größtenteils getrennt voneinander unterrichtet, um den verschiedenen Voraussetzungen und Situationen gerecht zu werden. Der Unterricht kann nach vorheriger Absprache während der Schulzeit, im Rahmen von Projektwochen, Klassenfahrten und Wandertagen oder auch außerhalb der Schulzeit besucht werden. Für die Kurse können Klassenzimmer, Pausen- und Sporthallen oder unsere Räume genutzt werden.

Machen Sie Ihre Schule zur gewaltfreien Zone!

Folgende Themen werden in den Gewaltpräventionskursen behandelt:

  • Was ist Gewalt? Wie entsteht sie?
  • Wie kann ich ihr möglichst gewaltfrei entgehen?
  • Wie strahle ich Sicherheit aus, so dass ich erst garnicht als Opfer in Betracht komme?
  • Wie trainiere ich es, dass Zeugen mir helfen?
  • Welche effektiven Selbstverteidigungstechniken sind schnell erlern-und umsetzbar?
  • Wie verteidige ich mich gegen körperlich stärkere Angreifer?
  • Wie unterscheidet sich Selbstbehauptung von Selbstverteidigung?

 

Jetzt Termin für Probestunde vereinbaren

Kommen Sie zu uns und finden Sie heraus, was Kampfkunst bei uns so einzigartig macht.

Name
E-Mail
Telefon

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter stehts auf dem neuesten Stand

bitte warten …

Ihre Session ist abgelaufen.
zum Weitermachen